Gambas au beurre de vanille avec salade d’algues

Gambas an Vanillebutter mit Algensalat
Gambas au beurre de vanille avec salade d’algues

Argentinische Riesengarnele an Vanillebutter
– vorbereitet –
„Vous devez goûter l’assiette aux fruits de la mer“
„Sie müssen die fruits de mer versuchen.“

Z U T A T E N

  • 2 Riesengarnelen
  • 3 – 4 Vanilleschoten
  • 180 g Butter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Algensalat
  • Kartoffeln und Seespargel (Slicornes) als Beilagen und/ oder Baguette

Z U B E R E I T U N G

Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden, das Fruchtmark herauskratzen und mit 180 g Butter mischen.

Gambas längs halbieren, entdarmen, waschen und trocken tupfen. In der Vanillebutter anbraten, die ausgekratzten Schoten dazugeben und alles bei niedriger Hitze ca. 7 Minuten köcheln. Salzen, pfeffern.
Als Beilage harmonieren Kartoffelbrei, neutrale Seealgen und Meeresspargel wie Salikornes, Stangenbaguette. (..Knoblauch ist zu intensiv und egalisiert die Vanillearomen.)

Nach einem Rezept aus dem Kochbuch
Simplissime , Autor J.-F.Mallet, EMF Verlag

Photo et texte Reiner Grundmann / F. Mallet🐓

KLICK on Photo
…hier gehts weiter.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.